Ev.-luth. Kirchengemeinde Barum-Natendorf

Profile-small

Kino im Gemeindehaus oder „Wenn Gott ins Kino geht!“

Wann?
26.01.2018, 19:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: https://www.pixabay.com
Druckerzeugnis stehlendes Mädchen

Die 11-jährige Liesel Meminger ist wenige Monate vor Beginn des Zweiten Weltkriegs auf dem Weg zu einer deutschen Adoptivfamilie. Bei der Familie soll sie mit ihrem Bruder unterkommen. Doch ihr Bruder überlebt die Reise nicht und Liesel ist nun ganz allein bei den fremden Erwachsenen, die sie Mama und Papa nennen soll. Die neue Mutter Rosa ist streng und mürrisch. Der Vater Hans dagegen ist ein liebenswerter Mensch. Er bringt Liesel das Lesen bei und bereitet ihr damit den Zugang zur Magie der Wörter und Geschichten. Als der Krieg ausbricht, verstecken Rosa und Hans den jungen jüdischen Mann Max. Auch Max liest gern und glaubt an die Kraft der Worte. Die beiden werden Freunde - doch irgendwann wird die Lage zu gefährlich und Max muss gehen.

Aus der Romanvorlage von Markus Zusak wurde ein einfühlsamer Film. Ein bewegendes Drama zum Lachen und Weinen mit großartigen Schauspielern, der berührenden Musik von John Williams und der tollen Kamera von Florian Ballhaus. Auch beeindruckend: Ben Beckers dunkle Stimme, die aus dem Off als "Tod" den Erzähler mimt.

Der Eintritt ist frei. Vielleicht haben Sie Lust, im Anschluss an den Film noch ins Gespräch zu kommen.
Nach dem Film gibt jeweils dazu die Möglichkeit.

Pastor Matthias Kuna-Hallwaß
Wo?
Gemeindehaus Barum
Kirchgasse 6
29576 Barum
Profile-small

Glauben lernen mit Paulus

Wann?
13.02.2018, 19:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Joachim Schäfer - Ökumenisches Heiligenlexikon.
Das Leben des Paulus war ein spannendes Abenteuer. Noch zweitausend Jahren später regen seine Briefe Menschen an und auf. Beim Studium dieser Texte entdeckte Martin Luther die befreiende Kraft des Glaubens. Das veränderte sein Leben, die Kirche und die Welt.

Wir laden ein, sich mit Leben und Texten des Paulus vertraut zu machen und auf diese Weise dem eigenen Glauben eine „Frischzellenkur“ zu gönnen.

Wir treffen uns am 16.1. (Dienstag) + 24.1. (Mittwoch) + 30.1. (Dienstag) sowie am 7.2. (Mittwoch) + 13.2. (Dienstag)
jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Barum.

Am ersten und vierten Abend betrachten wir Ausschnitte (je ca. 90 Minuten) aus einem Film. An den übrigen Abenden bedenken wir Auszüge aus Briefen des Paulus.

Die Veranstaltungen werden geleitet von Pastor i. R. Manfred Hallwaß (Elze).

Bibelkenntnis wird nicht vorausgesetzt. Teilnahme kostenlos. Anmeldung nicht erforderlich. Auch Besuch einzelner
Abende möglich.

Pastor i.R. Manfred Hallwaß
Wo?
Gemeindehaus Barum
Kirchgasse 6
29576 Barum
Profile-small

Familiengottesdienst – Gottesdienst für alle: groß und klein, alt und jung

Wann?
18.02.2018, 11:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: http://kirche-luetzel.de/14/web/images/bilder_bestand/kinderschiff.jpg
Dieses Mal soll das Krippenspiel erst der Anfang sein von einer ganzen Reihe an Gottesdiensten für Klein und Groß.

Deshalb feiern wir am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 11.00 Uhr unseren ersten Familiengottesdienst in der Kirche in Natendorf. Dazu laden wir besonders alle Kinder ganz herzlich ein, aber auch Erwachsene sind uns sehr willkommen!

In diesem Gottesdienst steht die Arche Noah im Mittelpunkt.
Ein Gottesdienst in neuer Form – zum Zuhören und Mitmachen.

Euer Krippenspielteam (Daniele Gonsior, Kerstin Mischel) und Pastorin Susanne Hallwaß
Wo?
Kirche Natendorf
Golster Str. 3
29587 Natendorf
Profile-small

Neuer Gemeindebrief online

Der aktuelle Gemeindebrief (Zeitraum Mitte Dezember 2017 - Mitte Februar 2018) der Kirchengemeinden Barum-Ebstorf-Natendorf ist ab sofort als PDF-Datei verfügbar.

Weitere Infos finden sich hier: https://barum-natendorf.wir-e.de/gemeindebriefe
Profile-small

Grüner Samstag in Seedorf

Wann?
25.11.2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: https://pixabay.com/de/schneemann-winter-schnee-kalt-2956248/
Am Samstag, den 25. November lädt der Bastelkreis Natendorf von 14:00 bis 17:00 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus in Seedorf zum Grünen Samstag ein.

Es werden frisch gebundene Adventskränze, Adventsgestecke, Türkränze und andere vorweihnachtliche Dinge verkauft.

Zum gemütlichen Beisammensein gibt es Kaffee und Kuchen,
Wo?
Dorfgemeinschaftshaus Seedorf

29549 29549 Bad Bevensen-Seedorf
Profile-small

Ein großes Dankeschön an Gerd-Peter Hoogen

Gerd-Peter Hoogen, Pastor im Ruhestand, hat im September 2016 den Vertretungsdienst für Pastorin Susanne Hallwaß während ihrer Elternzeit übernommen.

Am 27.8.2017 wird Herr Hoogen seine letzten Gottesdienste als "Gastdienstler" um 9.30 Uhr in Ebstorf und um 11.00 Uhr in Barum halten, eine Woche vorher, am 20.8. um 11.00 Uhr in Natendorf.

Wir, die Kirchengemeinden Barum-Natendorf und Ebstorf , sagen von Herzen "Danke".

Es war für uns sehr wohltuend, wie Sie, lieber Gerd-Peter Hoogen, die verschiedenen Aufgaben in unseren Gemeinden wahrgenommen und die Menschen seelsorgerlich begleitet haben. Wir blicken auf eine abwechslungsreiche, lebendige und segensreiche Zeit zurück. Sie haben dieses letzte Jahr nach "Hoogen-Art" geprägt, und wir sind gerne mitgegangen.

Auch die Konfirmanden des letzten und des diesjährigen Jahrgangs haben mit Ihnen eine tolle Zeit verbracht.

In einem Gespräch sprachen Sie von einer Herausforderung, Sie haben sie angenommen, und es wurde eine gute Zeit. Sie haben versprochen, auch als Gast mal wieder einen Gottesdienst zu übernehmen. Wir freuen uns darauf und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen.

Pastorin Anne Stucke
Gisela Jenckel-Paulini

Profile-small

Ich freue mich auf Sie!

Liebe Gemeindemitglieder in Ebstorf und Barum-Natendorf,
nach nun über einem Jahr „Elternzeit“ freue mich, Ihnen ab dem 1. September wieder als Ihre Pastorin zu begegnen.
Unsere Tochter ist inzwischen im Kindergarten und auch bei Ihnen ist in diesem Jahr sicherlich das ein oder andere geschehen. Ich bin gespannt auf die Begegnungen mit Ihnen.

Bis zum Wiedersehen, seien Sie herzlich gegrüßt, Ihre Susanne Hallwaß

Profile-small

Pfingsten – ein Grund zu feiern!

Wann?
05.06.2017, 14:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Toni Fiung, Kinder wachsen, Eltern auch, Athesia-Verlag
Wie in jedem Jahr, so werden wir auch diesmal den Geburtstag der Gemeinde feiern.

Vor dem Gottesdienst wollen wir bei einem Gläschen Sekt oder Wasser ins Gespräch kommen; im Gottesdienst geht es um die Vielfalt unserer Gemeinde; der Chor verbildlicht das Pfingstgeschehen und wird zur anschließenden Kaffeetafel ein Geburtstagsständchen anstimmen.

Sie sind zu diesem Fest eingeladen! Kommen Sie und feiern Sie mit uns.

Der Gottesdienst beginnt um 15.00 Uhr, der Empfang vor der Kirche startet eine halbe Stunde vorher.
Wo?
Kirche in Barum
Kirchgasse 6
29576 Barum
Profile-small

Kino im Gemeindehaus oder „Wenn Gott ins Kino geht!“

Wann?
21.04.2017, 19:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: pixabay.com
Unterwegs im Auftrag des Herrn – Besondere Brüder des Blues

Schwarze Anzüge, schwarze Hüte, schwarze Sonnenbrillen und natürlich ein schwarzes Auto - so ziehen die Brüder Jake und Elwood Blues durch Detroit, eine breite Spur der Zerstörung hinter sich lassend.
Ihr Ziel ist es, die alte "Blues Band" wieder zusammenzuführen, um so 5000 Dollar für das Waisenhaus aufzutreiben, in dem sie aufgewachsen sind.
Ihr Weg ist gesäumt mit haarsträubender Action, Explosionen, Demonstrationen und gewaltigen Polizeieinsätzen. Auf der anderen Seite stehen sensationelle Musikeinlagen von "King of Soul" James Brown, Gospelsängerin Aretha Franklin und dem "King of Blues" Ray Charles - und natürlich der Blues Band.

Matthias Kuna-Hallwaß
Wo?
Gemeindehaus Barum
Kirchgasse 6
29576 Barum
Profile-small

Neuer Gemeindebrief online

Der aktuelle Gemeindebrief (Zeitraum Mitte April 2017 - Mitte Juni 2017) der Kirchengemeinden Barum-Ebstorf-Natendorf ist ab sofort als PDF-Datei verfügbar.

Weitere Infos finden sich hier: https://barum-natendorf.wir-e.de/gemeindebriefe
Weitere Posts anzeigen